Grufti's neues Logo

Dieser Blog ist ein kleiner Einblick in mein Leben. Ich freue mich jedes mal über Eure Besuche und Kommentare. Vielen Dank

Eure Grufti

Dienstag, 15. Mai 2012

Stricken für Pinguine

Skeinz, ein Wollgeschäft in Neuseeland, ruft StrickerInnen in der ganzen Welt auf, Pullis für Pinguine, welche durch die Havarie der MV Rena vor Neuseeland verschmutzt wurden, zu stricken. Die kleinen Pullis haben eine sehr wichtige Funktion, sie bewahren die ölverschmutzen Vögel davor sich selber beim Säubern zu vergiften und halten sie warm bis sie von Helfern gereinigt werden.

 hier die Anleitung für den perfekten Pinguin-Pulli.


senden kann man die Pullis an 
Lyn Blom, Phillip Island Nature Parks, PO Box 97, COWES VICTORIA 3922, Australien
der Aufruf war auch letzte Woche im TV

wenn es kein Mai Scherz war, ran an die Nadeln --- wer macht mit ?

ich wünsche allen einen schönen Tag
Eure Grufti

ps. ich stricke den Pulli rund, da ich zu faul bin zusammen zu nähen  :)

Kommentare:

  1. ohhh was für eine schöne idee....hoffentlich finden sich ganz viele stricker..ich kann es leider nicht..glg sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ..ich bin dabei...suche gleich die Wolle raus.
    Hast du den Rosaroten gestrickt ?
    Könntest du uns sagen wie viel Gramm Wolle da verstrickt wird oder wie Breite und Lang das Pullöverchen sein sollte.
    Grüessli
    Soenae

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wieviel Wolle das es genau braucht weis ich noch nicht, mein Pullover ist noch nicht ganz fertig, aber das Muster ist über dem Bild mit dem rosa Pullover bei .... (hier die Anleitung) an zu klicken !
      ich hoffe ich konnte helfen.
      sonst sende ich die Anleitung als e-Mail
      ich wünsche einen schönen Auffahrtssonntag
      LG
      marisa

      Löschen
  3. Ja der beitrag habe ich auch gesehen! Finde ich eine tolle Idee. Hoffe das es viele Pinguine rettet.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ich habe den Beitrag zur Rettung von Pinguinen gesehen und stricke schon fleißig mit.

    Liebe Grüße
    KG

    AntwortenLöschen
  5. Ist der Aufruf noch aktuell? Dann würde ich gern mitmachen.
    Viele Grüße aus Chemnitz!
    Tschüss Romy

    AntwortenLöschen